Tier in Not

DKM

Am Sonntagmittag wurde eine Gruppe der Feuerwehr Salzbergen zu einer Tierrettung alarmiert. Es sollte sich ein Bussard in einem Zaun verfangen haben. Direkt nach der Ausfahrt der ersten Salzbergener Fahrzeuge wurde von der Rettungsleitstelle Emsland allerdings Entwarnung gegeben. Der Bussard war schon befreit worden und die eingesetzten Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Nach ca. 15 Minuten war der Einsatz für alle eingesetzten Kameraden der FFS beendet. (ts)  

Weiterlesen

Anforderung

Am Mittwochabend wurde durch die Feuerwehr Emsbüren Unterstützung bei einem Ölunfall in Form von Materiallieferung angefordert. Zur Aufnahme kontaminierten Materials wurde Behältnisse benötigt, die eine Einsatzkraft mit dem MTF zur Einsatzstelle nach Gleesen brachte. Für den Kameraden war der Einsatz nach rund 1,5 Stunden beendet. (Cs) Weitere Infos: FF Emsbüren

Weiterlesen

Person hinter verschlossener Tür

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Salzbergen gerufen, um eine Wohnung zu öffnen. Angehörige hatten seit Tagen keinen Kontakt zu dem Bewohner und sich an die Polizei gewandt. Diese riefen die Feuerwehr zur Türöffnung hinzu. Schnell war ein Zugang zur Wohnung geschaffen, allerdings war keine Person in der Wohnung. So konnten die Wehrleute den Einsatz nach knapp 30 Minuten beenden und weiter ihrer Freizeitbeschäftigung nachgehen. (Cs)  

Weiterlesen

Anforderung techn. Gerät

In der Nacht zu Mittwoch wurde eine Gruppe der FF Salzbergen gegen halb drei unsanft durch die Funkmeldeempfänger geweckt. Im Bereich Öchtel war ein Anhänger eines Schweintransporters umgekippt. Der Fahrer war nach Aussagen der Polizei von der befestigten Straße abgekommen und konnte den Anhänger dann nicht mehr halten. Um die Tiere umladen zu können, musste von der Feuerwehr das Dach aufgetrennt werden. Auch wurde anschließend beim Umlanden geholfen. Tierärzte kontrollierten den Vorgang. Nach rund 3,5 Stunden war der Einsatz beendet. (Cs) Polizeibericht: Salzbergen – Viehtransporter verunglückt In der Nacht zu Mittwoch ist es auf dem Schümersdamm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der 23-jährige Fahrer eines mit Schweinen beladenen Viehtransporters, war dort gegen etwa 2.30 Uhr, von der Schüttorfer Straße kommend, in Richtung Ahlder Damm unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Anhänger des Transportes auf der schmalen, matschigen Fahrbahn ins Rutschen und kippte auf die Seite. Der Fahrer des Lkw-Gespannes blieb,…

Weiterlesen

Zugunfall

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Salzbergen zu einem Zugunfall gerufen. Es war zu einem Personenschaden gekommen. Der Einsatz dauerte rund 3 Stunden. (Cs)  

Weiterlesen