Baum auf Straße

Am Freitagabend wurde die FF Salzbergen mit dem Stichwort H1_Unwetter_klein in den Nepomukweg an der Ems alarmiert. Ein umgestürtzter Baum blockierte die Straße. Zügig wurde die Gefahr beseitigt und so war der Einsatz nach etwa einer halben Stunde beendet. (Ma)

Weiterlesen

Umgestürzter Baum

Am Ostermontag wurde die FF Salzbergen mit dem Stichwort H1_Unwetter_klein alarmiert. Ein umgestürtzter Baum blockierte die Straße. Zügig wurde die Gefahr beseitigt und so war der Einsatz nach etwa einer halben Stunde beendet. (kn)

Weiterlesen

Unwetter_klein, Baum auf Straße

Am Montagmittag wurde eine Gruppe der FF Salzbergen alarmiert, da auf der Straße nach Ohne eine Baum auf der Straße liegen solle. Dieser Baum wurde auch vorgefunden, allerdings war der Einsatzort schon auf Ohner Gebiet. Trotzdem konnten die Salzbergener Wehrmänner die Gefahr schnell beseitigen, so dass der Einsatz nach rund 45 Minuten abgeschlossen werden konnte. (Cs)

Weiterlesen

Sturmeinsätze

Zeitgleich mit dem BMA-Einsatz erfolgten auch die ersten Alarmierungen zu sturmbedingten Einsätzen. Zeitnah wurde von der Einsatzleitung entschieden, die gesamte Wehr zu alarmieren, da abzusehen war, das zahlreiche Einsatzstellen abzuarbeiten seien. Es waren Orkanböen von über 110 km/h über die Region gefegt und viele Bäume und auch Dacheindeckungen hielten dem Wind nicht stand. So wurden mit allen verfügbaren Kräften in den folgenden Stunden insgesamt 25 Sturmeinsätze im gesamten Gemeindegebiet abgearbeitet. Unter anderem wurde im Altenwohnheim ein Dachöffnung von rund 6 m² neu eingedeckt, damit kein Wasserschaden entstand und auch viele gesperrte Straßen, auch unter der Mithilfe des Bauhofes, wieder frei gemacht. Nach rund 6 Stunden waren alle Einsätze abgearbeitet und die Motorsägen und die Fahrzeuge wieder gereinigt.

Weiterlesen

Umgestürzter Baum

Die ersten Vorboten des Orkantiefs „Friederike“ hatten das Salzbergener Gemeindegebiet gegen 10 Uhr erreicht und um 10:16 Uhr folgte der erste Einsatz des Tages für die FF Salzbergen. Auf der L39 im Ortsteil Hummeldorf lag eine Tanne auf der Straße. Schnell war die Gefahr beseitigt und nach rund 30 Minuten der Einsatz beendet. (Cs)  

Weiterlesen