Straßenreinigung

Mit dem Einsatzstichwort „H1_Straßenreinigung“ wurde die FF Salzbergen am Sonntagvormittag alarmiert. Vor Ort war die Straße durch Erde und Gras verschmutzt. Ein unbekannter Verursacher ist mit seinem Fahrzeug in den Seitenraum der Straße geraten und hat so den Dreck auf der Straße verteilt. Daher forderte die Polizei die Feuerwehr an. Die Straße wurde durch die Kameraden zügig gereinigt und der Einsatz konnte so nach gut einer Stunde beendet werden. (kn)

Weiterlesen

Wasserschaden

Am frühen Samstagabend wurde eine Gruppe der Feuerwehr Salzbergen zu einem Wasserschaden alarmiert. In einem Einfamilienhaus war Wasser in den Keller eingelaufen. Das Wasser wurde durch die Kameraden der FFS mittels Tauchpumpe abgepumpt. Der Einsatz war nach etwas über zwei Stunden beendet. (ts)

Weiterlesen

Wasser im Keller

Zu einen Einsatz Unwetter klein, Wasser im Keller Strom und Heizung ausgefallen wurde wir im Verlauf des Dienstabends alarmiert. Schnell machten sich die ersten Fahrzeuge die sich gerade noch mit der Ausbildung beschäftigt hatten auf den Weg zum Einsatzort. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch einen Rückstau im alten Kanalsystem Wasser in den Keller gedrückt wurde. Durch den Einsatz von zwei Tauchpumpen und ein paar C-Schläuchen konnte der Keller schnell trocken gelegt werden. Im Anschluss kümmerten wir uns in Verbindung mit dem Hausbesitzer und der Gemeinde um eine weitere Tauchpumpe. Diese Pumpe sollte ein erneutes Ansteigen des Wassers in besagtem altem Kanalsystem verhindern und so einem erneuten Wasserschaden vorbeugen.

Weiterlesen

PKW-Brand BAB30

Am Abend des Reformationstages wurde eine Gruppe der FF Salzbergen zu einem PKW-Brand auf die BAB30, Parkplatz Emstal-Nord gerufen. Da sich aber auch einige Kameraden der Feuerwehr Münster während einer Dienstfahrt auf dem Parkplatz befanden, konnten diese mit ihren Feuerlöschern den Brand schon löschen. Für die Wehrleute aus Salzbergen bestand die Aufgabe somit lediglich in den Nachlöscharbeiten. nach rund 45 Minuten konnte dieser Einsatz abgeschlossen werden. (Cs)

Weiterlesen

Eingeklemmte Person

In der Nacht zu Samstag wurde die FF Salzbergen mit dem Stichwort „H3Y_Eingek_Person“ alarmiert. Auf der BAB 30 war es zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Transporter überschlagen hat. Der Fahrer des Transporters musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit schwerem technischen Gerät konnte eine Zugangsöffnung geschaffen werden, sodass der Patient in Absprache mit dem Rettungsdienst möglichst schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden konnte. Im Anschluss unterstützte die Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten. Nach etwa 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden. (kn)

Weiterlesen